Regionalliga Nord – 4. Runde

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Liga

Am Sonntag, den 10.12.17 fuhr unsere Mannschaft vom SC Wittstock nach Oranienburg, um gegen die stark besetzte Mannschaft SC Oranienburg III unser Glück erneut herauszufordern. Denn bereits in der letzten Runde, waren wir gegen den SC Oberkrämer an allen Brettern DWZ-mäßig unterlegen und konnten trotzdem ein 4:4 abgewinnen. Es entstanden folgende Paarungen: Matías Lazarte (1824) – Wolfgang Fiß (1693) (½:½) Rainer Witthuhn (1786) – André […]

DSAM7³-Magdeburg

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere

Auch in diesem Jahr konnten vier Spieler den SC-Wittstock bei der deutschen Amateurmeisterschaft in Magdeburg präsentieren. Der Erfolg aus dem letzten Jahr, als Sandra Schmidt den 1. Platz in der F-Gruppe belegte ließ sich leider nicht wiederholen. Dennoch konnte auch diesmal wieder Rainer Knöchel in der G-Gruppe (TWZ 0-1200) die Rangliste im oberen Viertel besetzen und schnitt mit dem 11. Platz aus 59 Teilnehmern gut […]

DSAM 7³ Niedernhausen – Einer hat´s geschafft !

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere

Am 26. Oktober machten sich die beiden Wittstocker Rainer Knöchel und Sandra Schmidt auf eine lange Reise zur Neuauflage des DSAM 7³ nach Niedernhausen. Gespielt wird an 7 Standorten in 7 Gruppen (A-G) bei denen es in jeder Gruppe die ersten 7 ins Finale schaffen. Dabei dürfte es kaum verwundern, dass die neue Einspielmusik dem Soundtrack des Films „Die glorreichen Sieben“ entnommen wurde. Wie bei […]

Landes-Pokal-Mannschaftsmeisterschaft 2017/2018

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere

Am Sonntagmorgen den 15.10.2017 kamen die gern gesehenen Leegebrucher Schachfreunde nach Wittstock, um die erste Runde der Landes-Pokal-Mannschaftsmeisterschaften mit uns zu bestreiten. Dieser Wettbewerb wird im K.-o.-System ausgetragen und nur der Gewinner schafft es auch in die zweite Runde. Es kam zu folgenden Paarungen; *DWZ: Stand 16.10.2017 Felix Teichert (1965) – Matías Lazarte (1839) 0:1 Uwe Schmilinsky (1633) – Justin Schröder (1599) 1:0 André Dietz […]

Regionalliga Nord – Erster Spieltag, Erster Sieg!

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Liga, Punktspiele

Caissa Falkensee – SC Wittstock (2,5 – 5,5) Das lange Warten hat ein Ende und die neue Schachsaison 17/18 hat begonnen und somit auch das verankerte Streben für den SC Wittstock die bestmöglichen Ergebnisse zu erreichen. Der erste Spieltag führte uns nach Falkensee wo es zu folgenden Paarungen kam; Matiás Lazarte (1839) – Carsten Stelter (1731) (1:0) Nicholas Gericke (1726) – Uwe Schmilinsky (1633) (1:0) […]

Deutschlandcup 2017

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere

Jedes Jahr seit 2010 findet an sechs Tagen um den Tag der deutschen Einheit in Wernigerode, der bunten Stadt am Harz, der Deutschlandcup im Schach statt. Rainer Knöchel konnte in seiner Heimatstadt den wertvollen Porzellan-Pokal mit echt vergoldeter Krone und dem berühmten Schloss als Sieger der Gruppe 11 letztes Jahr gewinnen. Wir erinnern uns alle an den darauffolgenden Freitag, als er ihn mit Stolz in […]

DCIM104GOPROGOPR5611.JPG

Strausberger Kinderschachturnier

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Nachwuchs

Am 1. Juli 2017 nahmen einige Kinder aus unserem Verein an dem gut organisierten 3. Kinderschachturnier in Strausberg teil. Die Gruppen wurden dem Alter und der DWZ entsprechend unterteilt. In der A-Gruppe spielten die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren mit einer DWZ von < 1500. Lediglich Steven Scheid konnte uns hier vertreten. In der B-Gruppe traten die Kinder im Alter von 10 […]

Schacheinzelmeisterschaften Apolda, 6. Runde

Posted Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt

Zur sechsten Runde machte ich mich auf die lange Reise aus dem nördlichen Brandenburg nach Apolda, um einige der talentiertesten Schachspieler Deutschlands zu beobachten. Nach der mehrstündigen Fahrt treffe ich an der Hotelrezeption auf ein freundliches Gesicht, welches ich von Büchern und Bildern schon lange kannte. Es ist die Schachlegende die einst zusammen mit Garri Kasparow und weg Anatoli Karpow die Weltrangliste dominierte, Artur Jussupow. […]