LigaPunktspiele

Schöner Auswärtserfolg!

Am 5. März fuhr unsere 1. Mannschaft im vorgezogenen Spiel der 11. Runde in der Regionalliga Nord nach Zehdenick.
Wir fuhren mit einer sehr spielstarken Besetzung und waren zuversichtlich, gegen die bislang sieglosen Zehdenicker bestehen zu können.
Und so kam es dann auch.
André Dietz und Deflef Schmidt holten die vollen Punkte durch eine konsequente Spielweise und Arnold Tefs und Mario Zahn blieben ihrem Ruf als Remis-Könige treu.
Der Zwischenstand von 3 zu 1 sorgte somit für Entspannung.
Micheal Dracker kombinierte sich dann aus einer etwas schwächeren Eröffnung in eine überlegende Stellung im Mittelspiel und gewann mit einem überzeugenden Mattangriff.
Unser 4. Sieger war dann Thomas Winter, der mit einem Springer mehr ein angenehmes Endspiel hatte.
Die einzige Niederlage gab es dann an Brett 2 vom vorjährigen Punktegaranten Uwe Schmilinksy, der im Übereifer einen Turm und somit die Partie einstellte.
Das letzte Spiel auf Brett 1 endete dann mit gleichem Material in einem ausgekämpften Remies.
Somit war der Endstand von 5,5 zu 2,5 für unsere Mannschaft erreicht.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
Matias Lazarte 0,5 – Fred Nagorsnik 0,5
Uwe Schmilinsky 0 – Gregor Giering 1
Arnold Tefs 0,5 – Majan Franke 0,5
Micheal Dracker 1 – Christoph Giering 0
André Dietz 1 – Werner Steinleger 0
Thomas Winter 1 – Jörg Kietzmann 0
Mario Zahn 0,5 – Guido Giering 0,5
Detlef Schmidt 1 – Willi Seifert 0

nach dem Bericht von Uwe Schmilinksy.