Turniere

Spaß nach Weihnachten

Drei Leute(Matias, Sandra und André) nahmen am 28.12. am Weihnachtsschnellschachturnier in Malchow teil. Neun Runden wurden an dem Tag gespielt. Das Turnier war zwar mit 63 Personen nicht so gut besetzt wie letztes
Jahr dennoch waren es genug Spieler für ein wunderbares Turnier. Sandra kränkelte an dem Tag, wodurch sie nach der vierten Runde aufhörte zu spielen. Matias startete sehr gut in das Turnier mit 4 Punkten aus fünf Partien.
André hatte 2,5 Punkte aus 5 und kämpfte um den Titel für den besten unter 1500 DWZ. Matias spielte weiterhin souverän verlor aber seine letzten beiden Partien und beendete das Turnier als 21. mit 5 Punkten. André beendete das Turnier mit 4,5 Punkten.
Er bekam den Preis allerdings nicht. Ihm fehlte ein halber Punkt, den er sich selbst verbaut hatte, indem er trotz eines Offiziersvorteil sich unnötig Matt setzen lassen hat.
Zusammengefasst war das ein super Turnier, man kann es jedem weiterempfehlen, der nach Weihnachten Schach spielen möchte.