Turniere

Ran an den Pool!


Wie schon im vorigen Jahr veranstalteten wir auch dieses Jahr wieder unser teaminternes Schnellschachturnier “Ran an den Pool”.
In kleiner Runde grillten wir ( Fleisch nach argentinischer Art). Und spielten ein Turnier von 7 Runden. Rudolf Kurz, Vorjahressieger, war auch mit dabei und natürlich wieder ein heißer Titelkandidat. Turnierleiter war André Dietz, der aber selbst mitgespielt hat.

Nach der 1. Runde Rudolf hatte Glück, dass ihm sein Gegner ein Remis schenkte. Matías Lazarte, ein weiterer Titelkandidat, gewann souverän.
Nach einigen Runden deutete sich der Zweikampf zwischen Rudolf und Matías an. Das Spitzenduell entschied Rudolf nach einem derben Fehler von Matías für sich. Ist das die Vorentscheidung??? Matías hat lediglich eine Chance, den Titel zu gewinnen, wenn er selbst alle gewinnt und Rudolf mindestens eine Partie verliert.
Und dann geschah es in der 5. Runde Arnold Tefs – Rudolf Kurz . Arnold, der nach Anfangsschwierigkeiten ein gutes Turnier ablieferte, gewann die Partie. Matías gewann alle darauffolgenden Partien und war somit nicht mehr vom 1. Platz zu vertreiben. Rudolf auf dem zweiten und Arnold auf dem dritten machen das Podium komplett.

Ergebnis

Es war wieder ein gelunges Turnier.