Nachruf: Der Schach-Club Wittstock trauert um Richard Mietzner.

Veröffentlicht Veröffentlicht in Vereinsnews

Richard war viele Jahrzehnte ein aktives Mitglied des Wittstocker Schachvereins. Er war über mehrere Jahre Vorstandsmitglied und Übungsleiter. Als Schachspieler erkämpfte er viele Punkte für unsere Mannschaft. Richard hatte maßgeblichen Anteil an der Gründung des SC Wittstock als e.V. und „erfand“ den Vereinsnamen „Schach-Club Wittstock“. Wir verlieren einen großartigen Sportskameraden. Mitglieder des Schach-Club Wittstock

Alljährliches „‘ran an den Pool“ zum Saisonstart 20/21

Veröffentlicht Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere, Vereinsnews

  Wie jedes Jahr war es durch die großartige Bereitschaft von Rainer Knöchel auch in dieses Mal möglich, die neue Saison durch „‘ran an den Pool“ einzuläuten. Mit Vorsichtsmaßnahmen konnten Abstands- und Hygieneregeln auf privatem Grund eingehalten werden. Zudem gab es gleich mehrere Anlässe zur Freude, welche uns in besonders euphorische Stimmung versetzten. Der SC Wittstock erhielt den Pokal des Landrates Ostprignitz Ruppin für die […]

Finale - Blitzturnier

SC Wittstock beim (at) Bunratty-Chessfestival – English version below

Veröffentlicht Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Schach um die Welt, Turniere

Wenn ich um ein Jahr zurückblicke, erinnere ich mich an einen ausgelassenen fröhlichen irischen Abend in Blumenthal. Zusammen mit anderen Folks lauschten wir mit heiterer Stimmung den Erzählungen von Rainer Knöchel, dem Organisator des 8. „‘ran an den Turm“ in Blumenthal. Im Jahr 2019 flog er kurz entschlossen nach einem ausgiebigen Telefonat mit dem Schachfreund Uwe Walschus vom SV Motor Wolgast nach Bunratty. Voller Euphorie […]

Staffelsieg für Wittstock?

Veröffentlicht Veröffentlicht in Uncategorized

Mit einer Punktlandung auf dem letzten Spieltag holten wir uns den ersten Platz unserer Gruppe B in der Havellandliga vor unseren Schachfreunden von Hellas Nauen. Somit hatten wir uns für die Finalrunde am 08.03.20 gegen SC Empor Potsdam IV qualifiziert. Den zweiten Platz konnte uns keiner mehr nehmen, doch wir wollten mehr; wer möchte schon Zweiter sein, wenn der Staffelsieg so nah ist. Das Heimrecht […]

Regionalliga Nord in Lindow ohne Niederlage

Veröffentlicht Veröffentlicht in Punktspiele

Nachdem wir zuvor gegen Wusterhausen ohne einen Sieg lediglich 1,5 Punkte erspielten, schien das Glück diesmal auf unserer Seite zu sein. Nach dem Motto „Alles oder Nichts“ sollte nach Möglichkeit kein Remis angenommen werden. Folgende Paarungen* kamen zustande: Uwe Schmilinsky (1659) – Schamil Gimajew (1271) 1:0 Burghard Voß (1479) – Michael Dracker (1605) 0:1 Arnold Tefs (1563) – Kerstin Voß (1527) 0,5:0,5 Gerhard Voß (1502) […]

„Eintracht Prügel“ mit Erfolg bei der DSAM in Hamburg

Veröffentlicht Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere

Seit der letzten Saison ist es beim DSAM möglich gruppenübergreifend ein Team aus jeweils einem weiblichen und einem männlichen Teilnehmer zu bilden. Die einzelnen erspielten Punkte werden zusammenaddiert und die ersten drei Doppel gewinnen einen Preis. Zudem wird der originellste Name mit einem Kreativpreis ausgezeichnet. An dieser Stelle konnten wir uns zum ersten Mal freuen. Denn am zweiten Tag erhielt das Doppel „Eintracht Prügel“ bestehend […]

Regionalliga Nord – „Lokal-Derby ohne Happy End für den SC Wittstock“

Veröffentlicht Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Liga, Punktspiele

Am Sonntag den 19.01.2020 trafen die beiden Ostprignitzer Rivalen am 5. Spieltag in angenehmer Atmosphäre aufeinander. Leicht unterlegen, aber dennoch motiviert und gepaart mit Siegeswillen stellten wir uns der Herausforderung entgegen. Folgende Paarungen kamen zustande:   Helge Biemann (1891*) – Matías Lazarte (1860*)                   1:0 André Dietz (1743*) – Donald Schuckar (1817*)                        0:1 Michael Tornow (1766*) – Michael Dracker (1605*)              0,5:0,5 Arnold […]

18. Internationales Rostocker Schach-Open

Veröffentlicht Veröffentlicht in Bericht von Sandra Schmidt, Turniere

Nach diversen persönlichen Rückschlägen in diesem Jahr, nahm ich an dem stark besetzten Open in Rostock teil, in der Hoffnung dort mein Gedankenchaos durch taktische und strategische Motive zu rehabilitieren. Ohne jegliche Vorbereitung startete ich vom Setzplatz 48 von 66 Teilnehmern. Mit meiner DWZ von 1559 bin ich normalerweise irgendwo im Mittelfeld eingeordnet. Aus diesem Grund machte ich mir wenig Hoffnung, einen Punkt in der […]

Schwere Punktspiele für WK – Teil 3

Veröffentlicht Veröffentlicht in Berichte von André Dietz, Liga, Punktspiele

Wie ich im letzten Teil des Artikel schon erwähnt hatte, ging der 8. Spieltag auswärts gegen unsere Rivalen Neuruppin, also ein richtiges Revierderby :D.Ich bin mittlerweile 5 Jahre in diesem Verein und doch ist das Spiel gegen Neuruppin immer wieder etwas Besonderes. Das liegt nicht an den Meinungsverschiedenheiten untereinander, die bei einem solchen Derby entstehen können, sondern an dem erhöhten Siegeswillen und Ehrgeiz. Man möchte […]

Schwere Punktspiele für WK – Teil 2

Veröffentlicht Veröffentlicht in Berichte von André Dietz

Unsere Ziele waren klar- sich möglichst gut in den letzten drei Partien zu präsentieren und die Saison im oberen Drittel abzuschließen. Aber unsere Gegner waren keine unbeschriebenen Blätter. Mit Tabellenführer und Aufstiegskandidat Havelland, Rivale Neuruppin und den Schachfreunden aus Wusterhausen waren schwierige Spiele vorprogrammiert. Wie erwarten reiste Havelland mit bestbesetzter Mannschaft an. Man könnte dieses Spiel mit der Kindergeschichte David gegen Goliath vergleichen, da wir […]