Bericht von Gregor JohannQuarantäneLiga - Lichess

FM Robert Stein überragend – Team Wittstock springt in Liga 4 der QuarantäneLiga

Als wir vor einigen Wochen mehrere Spieltage in Liga 12 verharrten, wurde das Ziel formuliert, einmal eine einstellige Liga zu erreichen. Nie hätten wir zu dem Zeitpunkt gedacht, dass es mal in die Höhen der 4. Liga gehen könnte.

Am jüngsten Erfolg unseres Teams, dem 3. Platz in Liga 5A und dem damit verbundenen Aufstieg in die 4. Liga, hat der Löberitzer FIDE-Meister Robert Stein einen großen Anteil. Waren bereits die 77 Punkte vor einer Woche ein Spitzenergebnis im Modus 3+0, so konnte er am letzten Donnerstag dieses noch einmal toppen und 80 Punkte im Modus 5+0 erzielen. Wobei man bei ihm wohl eher 2,5+0 als Modus nennen muss, da er in nahezu jeder Partie den Berserk nutzte. Damit lag er in der Liga-Gesamtwertung deutlich auf Platz 1 (insgesamt 139 Teilnehmer) – man beachte die Siegesserie mit 5 Punkten. Unser türkischer Schachfreund, FM Diyap Büyükaşık, belegte in der Gesamtwertung Platz 5.

Die ersten 6. Plätze von 139

Somit geht es am kommenden Sonntag in Liga 4C weiter. Dort spielt auch GM Keith Arkell. Nimmt man die Teilnehmer von gestern als Maßstab, dürfte der Ligaschnitt noch einmal 50-60 Punkte höher sein als in Liga 5. Um hier zu bestehen, ist wieder jede Frau und jeder Mann des Teams Wittstock gefragt.

Spielerinnen und Spieler der DSOL und solche, die es werden wollen, sei die Umfrage zur Meisterschaft  empfohlen. Hier kann man Feedback geben und Anregungen für künftige Spielzeiten übermitteln.

Die Ergebnisse vom letzten Spieltag in der Quarantäneliga sind hier kompakt zusammengefasst:

Abschlusstabelle – 06.05.2021 – Modus 5+0
Teilnehmer für den SC Wittstock

Unsere Top-Scorer dieses Mal:

FM Robert Stein – 80 Punkte

SG 1871 Löberitz

FM Diyap Büyükaşık – 40 Punkte

Türkei

Ceren Süral – 20 Punkte

Türkei

Gregor Johann – 19 Punkte

Internationaler Schiedsrichter, Bundesturnierdirektor, SC Wittstock

Christoph Berberich – 19 Punkte

SGEM Dreisamtal

Thomas Wiedmann – 17 Punkte

Internationaler Schiedsrichter, Leiter DSB-Pokalturniere, SSG Fils-Lauter e.V.

WFM Emine Yanik – 16 Punkte

Türkei

Roland Katz – 14 Punkte

Turnierleiter Frauenbundesliga, Landesspielleiter Schachbund Sachsen-Anhalt, 1. Schachclub Anhalt

Wir freuen uns auf das nächste Treffen in Liga 4C am Sonntag, den 09.05 um 20:00 Uhr mit dem Modus 3+0.

Nebenbei gibt es immer ein MS-Teams-Meeting für unterhaltsame Gespräche, aber auch zum Jammern bei nicht gerechter Farbverteilung, redundanten Einstellern, zu exzellenten Kandidatenzügen der Gegner, zu starken Gegnern, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Neue Spieler, auch aus anderen Vereinen, sind jederzeit herzlich willkommen!

Join here: https://lichess.org/team/schach-club-wittstock-ev

Gregor Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.