Bericht von Gregor JohannQuarantäneLiga - Lichess

Quarantäne-Liga: Liga 6 nur Durchgangsstation – Wittstock marschiert weiter

Am vergangenen Sonntag traten wir zum ersten Mal in der 6. Liga an und konnten dabei ebenfalls zum ersten Mal unsere drei FIDE-Meister Robert Stein, Diyap Büyükaşık und Ahmet Efekan Alaz gleichzeitig aufbieten. Da auch die anderen Teammitglieder gewohnt zuverlässig punkteten (insbesondere Roland Katz), erreichten wir Platz 2 in Liga 6C und den Aufstieg in die 5. Liga. Diyap Büyükaşık nahm dieses Mal auch an unserer Videokonferenz teil, was ihn offenbar so motiviert hat, dass er mit 10 Punkten Vorsprung Ligabester wurde.

Unser Team wächst derweilen immer weiter. Neuestes Mitglied ist „Mr. Schach für Kids“ Ralf Schreiber alias Speedfinger. Er konnte uns am Sonntag noch nicht am virtuellen Brett unterstützen, da er die vom Veranstalter vorgeschriebenen 10 Partien auf Lichess noch nicht absolviert hatte. Aber er konnte schon mal im Meeting für gute Laune sorgen, indem er mit Emine über den Wert angebissener Äpfel diskutierte.

Wir alle freuen uns schon auf das zweite Wochenende im September, wenn wir viele Teammitglieder beim traditionellen Turnier „‘ran an den Turm“  persönlich treffen. Fest zugesagt bzw. starkes Interesse haben Ceren, Emine, Sandra, Roland, Ralf, André, Christoph, Daniel S., Frank, Jürgen K. aus HH, Jürgen K. aus PB, Matías, Thomas und der Autor dieser Zeilen. Wir hoffen, dass sich noch mehr Wittstocker Quarantäne-Ligisten zu diesem besonderen Event einfinden.

Abschlusstabelle – 02.05.2021 – Modus 3+2
Teilnehmer für den SC Wittstock

Unser Top-Scorer dieses Mal:

FM Diyap Büyükaşık – 49 Punkte

Türkei

FM Robert Stein – 32 Punkte

SG 1871 Löberitz

Roland Katz – 21 Punkte

Turnierleiter Frauenbundesliga, Landesspielleiter Schachbund Sachsen-Anhalt, 1. Schachclub Anhalt

FM Ahmet Efekan Alaz – 21 Punkte

Türkei

Christoph Berberich – 17 Punkte

SGEM Dreisamtal

WFM Emine Yanik – 16 Punkte

Türkei

Olaf Müller – 15 Punkte

Berlin

Ceren Süral – 15 Punkte

Türkei

Wir freuen uns auf das nächste Treffen in Liga 5A am Donnerstag, den 06.05 um 20:00 Uhr mit dem Modus 5+0.

Nebenbei gibt es immer ein MS-Teams-Meeting für unterhaltsame Gespräche, aber auch zum Jammern bei nicht gerechter Farbverteilung, redundanten Einstellern, zu exzellenten Kandidatenzügen der Gegner, zu starken Gegnern, Kopfschmerzen und Müdigkeit.

Neue Spieler, auch aus anderen Vereinen, sind jederzeit herzlich willkommen!

Join here: https://lichess.org/team/schach-club-wittstock-ev

Gregor Johann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.